Question: Wie lange sollte der Vater nach der Geburt zu Hause bleiben?

Familienzeit kann bis zu 31 Tagen dauern und muss innerhalb der ersten 91 Tage nach der Geburt in Anspruch genommen werden. Der Vater muss mit dem Kind im selben Haushalt leben. Der Vater braucht die Zustimmung des Arbeitgebers, er hat leider keinen Rechtsanspruch auf Familienzeit. Der Vater ist teilversichert.

Wer entscheidet über Sonderurlaub?

Laut Bundesurlaubsgesetz legt der Chef die Urlaubszeit fest und muss dabei die Wünsche des Arbeitnehmers berücksichtigen. In der Praxis ist es aber meistens andersherum. Im Prinzip entscheidet nämlich der Arbeitnehmer, wann er Urlaub nehmen möchte und der Chef muss ihn genehmigen.

Wer hat Anspruch auf Vaterschaftsurlaub?

Mit der Annahme der Vorlage erhalten alle erwerbstätigen Väter das Recht auf einen zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub, also auf zehn freie Arbeitstage. Sie können diesen Urlaub innerhalb von sechs Monaten nach Geburt des Kindes beziehen, am Stück oder verteilt auf einzelne Tage.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello