Question: Warum habe ich Unterbauchfett?

Die häufigsten Ursachen für das fiese Unterbauchfett, das auch viszerales Fett genannt wird, sind allerdings ungesunde Ernährung und zu wenig Bewegung. Um Unterbauchfett loszuwerden, sind also meist langfriste Verhaltensänderungen notwendig.

Was ist verantwortlich für Bauchfett?

Bauchfett: Warum oftmals die Hormone schuld sind Insulin ist eines der Hormone, das die Pölsterchen am Bauch maßgeblich beeinflusst. Insulin reguliert den Blutzuckerspiegel im Körper und ist dieser besonders hoch, wird der Fettabbau regelrecht blockiert.

Wie lange dauert es sein Bauchfett zu verlieren?

Ein bisschen Zeit solltest du deinem Körper schon einräumen, um Bauchfett zu verlieren. Dadurch verhinderst du außerdem, dass du dich selbst unter Druck setzt. Nach etwa zwei bis drei Monaten kannst du auf jeden Fall mit ersten sichtbaren Resultaten rechnen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello