Question: Welche Sprache spricht der kleine Maulwurf?

In der ursprünglichen Version spricht der, in seiner Landesprache „krtek“ genannte, Maulwurf Tschechisch.

Was spricht der kleine Maulwurf?

Aber zugegeben: Allein vom Zuschauen beziehungsweise Zuhören kommt man nur schwer darauf, dass der kleine Maulwurf Tscheche ist, denn sprechen, geschweige denn Tschechisch sprechen, tut er nicht. Aber das war nicht immer so. In der ersten Folge aus dem Jahre 1957 „Wie der Maulwurf zu seiner Hose kam“ sprach Krtek noch.

Wann kam der kleine Maulwurf?

Der kleine Maulwurf ist eine tschechische Zeichentrickserie. Sie wurde 1957 vom Prager Zeichner Zdeněk Miler (1921–2011) erschaffen.

Wie heißt der kleine Maulwurf aus der Sendung mit der Maus?

In Milers Heimat wurde «Krtek» schnell fester Bestandteil des abendlichen Sandmännchens. Auch in den Kindersendungen des Schweizer Fernsehens - zuweilen unter dem Namen Pauli - und in der in der «Sendung mit der Maus» war der Kleine Maulwurf oft zu sehen.

Wieso heist der Maulwurf Maulwurf?

Übrigens: Der Name Maulwurf leitet sich vom althochdeutschen Wort Moltewurf ab - Molte bedeutet Erde. Somit heißt der Maulwurf übersetzt Erdwerfer.

Für was ist der Maulwurf nützlich?

Maulwürfe fressen Schädlinge und sind deshalb sehr nützlich. Der Maulwurf ernährt sich ausschließlich von tierischer Nahrung, wie Engerlingen, Schnakenlarven, Schnecken und Regenwürmern. Diese findet er vor allem beim Graben unter der Erde. Pro Jahr kann ein Maulwurf bis zu 25 Kilogramm Regenwürmer verspeisen.

Welchen Nutzen haben Maulwürfe?

Der Maulwurf sorgt für einen gesunden, gut durchlüfteten Boden und vertilgt Gartenschädlinge wie Schnecken oder Käferlarven. Da er kein anderes Tier in seinem Revier duldet, vertreibt er u. a. Wühlmäuse aus seinem Tunnelsystem.

Ist ein Maulwurf schädlich?

Auch wenn ihre Hügel nicht ganz so toll aussehen, sind die Maulwürfe sehr nützliche Tiere. Sie fressen die Insekten auf, die für den Garten eher schädlich sind. Und sie können die Wühlmaus vertreiben, die ist nämlich schädlich für Mamas schöne Pflanzen.

Ist der Maulwurf ein Schädling?

Maulwurf ist Schädling und Nützling zugleich Sanfte Methoden, den Maulwurf zu vertreiben statt zu bekämpfen, sind also gefragt. Nicht jeder Gärtner sieht in einem Maulwurf jedoch gleich einen Schädling, denn der Maulwurf ist zugleich ein hervorragender Schneckenvertilger.

Warum sind Maulwürfe Schädlinge?

Besonders fleißige Tiere können bis zu 20 Erdhaufen am Tag aufwerfen. Allerdings sind Maulwürfe keine Schädlinge im eigentlichen Sinne, da sie keinen direkten Schaden anrichten. Dennoch kann man den Maulwurf durchaus als Lästling bezeichnen, da er eher ein optisches Problem darstellt.

Sind Maulwürfe schädlich für den Garten?

Auch wenn ihre Hügel nicht ganz so toll aussehen, sind die Maulwürfe sehr nützliche Tiere. Sie fressen die Insekten auf, die für den Garten eher schädlich sind.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello