Question: Was kostet es ein Buch selbst zu verlegen?

Kosten, um ein Buch zu verlegen Seriöse Self-Publishing-Dienstleister berechnen zwischen wenigen Euro bis zu ca. 250 Euro. Die dabei enthaltenen Leistungen sind unterschiedlich und jeder Autor muss entscheiden, welche Leistungsbestandteile für das Buchvorhaben wichtig sind.

Wie viel kostet ein Buch in der Herstellung?

Die Kosten für ein Buch belaufen sich in der Regel auf einen bis zwei Euro pro Seite (je nach Arbeitsaufwand). Darin enthalten ist die Umschlaggestaltung in einem Standardformat. Hinzu kommen Kosten für das Einfügen von Bildern (pro Bild zwischen 1 Euro und 2 Euro).

Was verdiene ich mit einem Buch?

Kleinere Verlage bieten unbekannten Autor*innen ein paar 1.000 Euro als Vorschuss, meist liegt der Betrag unter 5.000 €. Mittlere oder große Verlage bezahlen schon mal 4.000 bis 7.000 €. Verspricht sich ein Verlag von einem Buch einen großen Erfolg, kann der Vorschuss eine mittlere fünfstellige Zahl betragen.

Was kostet der Satz für ein Buch?

Der teuerste Buchsatz lag bei 2.200,00 €, der günstigste lag bei 250,00 €. Das schonmal vorab als grobe Einschätzung. Um deine Buchsatz Kosten abzuschätzen, ist es wichtig, dass ich im Vorfeld so viel wie möglich über dein Buch weiß, aber auch, dass dein Manuskript optimal für den Buchsatz vorbereitet ist.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello