Question: Wie wird jemand anderes geschrieben?

Re: jemand anders oder jemand anderen? Bei dem ersten Satz fragst du mithilfe von wen oder was? - also musst du den Akkusativ verwenden: Ich kenne jemand anderen, der das kann. Im zweiten Beispiel muss der Dativ benutzt werden, denn du fragst mithilfe von wem? - jemand anderem: Ich gab jemand anderem die Biefe.

Wer anders oder anderes?

Im Nominativ und im Akkusativ steht nach jemand die sächliche Form anderes oder das unveränderliche anders. Vor allem im südlichen deutschen Sprachraum kommen auch die männlichen Formen anderer resp. anderen vor.

Was anderes Duden?

Die verschiedenen Formen von ander- werden im Allgemeinen, auch in Verbindung mit einem Artikel, kleingeschrieben: der / die / das andere, die anderen, ein anderer, alles andere, nichts anderes, keine andere, jemand anders / anderer, zum einen - zum andern, wie andere meinen ...

Wie schreibt man niemand anderes?

In Verbindung mit den Pronomen jemand, niemand und wer kann das Adjektiv ander- entweder als Maskulinum (jemand, niemand, wer anderer / anderem / anderen) oder als Neutrum (jemand, niemand, wer anderes / anderem / anderes) verwendet werden.

Wen oder wem anderen?

Die Interrogativpronomen wer, was, wem, wen, wessen ersetzen das Nomen oder Pronomen, nach dem wir fragen. Bei Fragen nach dem Subjekt (Nominativ) verwenden wir für Personen wer und für alles andere was. Beispiel: Bei Fragen nach dem direkten Objekt (Akkusativ) verwenden wir für Personen wen und für alles andere was.

Wem anderen?

Re: jemand anders oder jemand anderen? Bei dem ersten Satz fragst du mithilfe von wen oder was? - also musst du den Akkusativ verwenden: Ich kenne jemand anderen, der das kann. Im zweiten Beispiel muss der Dativ benutzt werden, denn du fragst mithilfe von wem? - jemand anderem: Ich gab jemand anderem die Biefe.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello