Question: Wie groß muss eine Sonnenbrille sein?

A Wenn die Karte am äußeren Rand Ihres Auges endet, passen Ihnen mittelgroße Brillen am besten (Breite 50–52 mm). B Geht die Karte über das Ende des Auges hinaus, sollten Sie zu kleinen Brillen greifen (Breite 47–49 mm).

Wie groß darf eine Sonnenbrille sein?

Breite der Brillenfassung Als ideal gilt: Breite der Brille gleich Breite des Gesichts. So passt es nicht: Ist die Fassung zu breit, neigt sie zum Verrutschen, der Durchblick ist gestört. Ist die Fassung zu schmal, drückt sie auf die Schläfen und kann zu Kopfschmerzen führen.

Was habe ich für eine Brillengröße?

Du kannst dir Brillen- / Kastenmaß am Innenbügel oder auf der Innenseite des Stegs ablesen. Auf den Brillen vieler Hersteller kann man jedoch drei andere Maße in Millimetern ablesen, zum Beispiel: „55 □ 18 145“ (Glasbreite □ Stegbreite Bügellänge).

Wie muss eine Sonnenbrille sitzen Augenbrauen?

Sehr hohe Brillenfassungen dürfen bei Sonnenbrillen, anders als bei Korrektionsbrillen, auch die Augenbrauen verdecken. Diese sollten aber keinesfalls ungünstig geschnitten werden. Endet die Brille unterhalb der Brauen, ist auf einen harmonischen Verlauf der Fassung entsprechend der Augenbrauen-Form zu achten.

Was steht auf dem Brillenbügel?

Alle drei Maße sind in Millimetern (mm) angegeben. Wenn Sie beispielsweise diese drei Nummern auf der Innenseite Ihrer Brille sehen: 48-19-140, dann steht die erste Nummer für die Glasbreite und zeigt die horizontale Breite der Brillengläser an. Die dritte Nummer steht für die Länge der Bügel.

Wie soll die Sonnenbrille sitzen?

Sie sollte oben mindestens bis zu den Augenbrauen reichen und seitlich bis zum Rand des Gesichts. Außerdem darf sie nicht drücken, sollte möglichst dicht an den Augen sitzen und einen festen Sitz auf der Nase und den Ohren aufweisen. Jeder Kopf ist anders.

Sollte eine Sonnenbrille die Augenbrauen verdecken?

Tragen Sie zum Beispiel eine Sonnenbrille, müssen die Brauen nicht sichtbar sein – dann darf allerdings wirklich überhaupt nichts von ihnen zu sehen sein. Nur sehr helle und sehr dünne Augenbrauen dürfen ausnahmsweise hinter der Brille zum Vorschein kommen.

Wie trägt man eine Sonnenbrille richtig?

“Die Form der Sonnenbrille ist für die Schutzwirkung egal.” Die Faustregel lautet: Je besser die Brille die Augen umschließt – sprich, so gewölbt ist, dass sie auch von oben bzw. seitlich Schutz bietet (etwa durch breite Bügel) – desto besser die Schutzwirkung.

Was bedeuten Zahlen bei Brille?

Vor der Zahl steht bei Kurzsichtigkeit ( Myopie ) ein Minus (–), bei Weitsichtigkeit (Hyperopie) ein Plus (+). Der Grad der Fehlsichtigkeit wird in 0,25er-Schritten abgestuft, also 0,25, 0,50, 0,75, 1,00 und so weiter. Je höher der Wert, desto stärker ist die Sehschwäche ausgeprägt.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello