Question: Was passiert wenn man Nabelbruch nicht operiert?

Erwachsenen ist in den meisten Fällen eine Operation anzuraten, denn der zunächst harmlose Nabelbruch kann zu einer Einklemmung der Bauchorgane führen, die lebensbedrohlich ist. Nabelhernien heilen nicht von selbst, sondern werden mit der Zeit immer größer.

Was passiert mit einem Nabelbruch?

Ein Nabelbruch macht sich durch eine Vorwölbung im Nabelbereich bemerkbar und verursacht oft keine Beschwerden. Manchmal schieben sich aber Teile von Bauchorganen durch die Nabelbruch-Spalte und werden eingeklemmt. Das löst heftige Bauchschmerzen aus.

Was ist an einem Nabelbruch schlimm?

Bei Erwachsenen kann ein Nabelbruch gefährlich werden, denn bei ihnen ist das Risiko einer Einklemmung von Darmabschnitten deutlich erhöht. Bereitet der Nabelbruch Schmerzen oder wird größer, wird eine Operation durchgeführt, um Einklemmungen zu vermeiden.

Wie lange dauert eine Nabelbruch-OP mit Netz?

Wie lange dauert eine Leisten - oder Nabelbruch-Operation? Antwort: Die Dauer des Eingriffs ist immer abhängig vom individuellen Befund. Im Schnitt liegt die reine OP-Zeit zwischen 20 und 35 Minuten.

Kann man mit einem Nabelbruch arbeiten?

In der Regel ist die Krankschreibung nach einer Nabelbruch OP nur kurz, die Schonzeit jedoch etwas länger. Dafür können Betroffene aber nach dem Verschluss der Hernia umbilicalis und dem Abheilen der Narbe problemlos allen Tätigkeiten des Lebens wieder nachgehen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello