Question: Warum sind die Augen rot?

Rote Augen werden in der Regel durch eine Allergie, zu langes Tragen von Kontaktlinsen oder gewöhnliche Augeninfektionen wie eine Bindehautentzündung verursacht. Die Rötung des Auges kann jedoch manchmal auch ein Signal für eine ernsthaftere Augenerkrankung sein, so zum Beispiel für eine Uveitis oder Grünen Star.

Was ist die Ursache für rote Augen?

Rote Augen werden in der Regel durch Allergie, Augenermüdung, übermäßiges Tragen von Kontaktlinsen oder eine Augeninfektionen wie Bindehautentzündung verursacht. Allerdings kann eine Rötung des Auges manchmal auf eine ernstere Augenerkrankung wie Uveitis oder Glaukom hinweisen.

Was macht man bei roten Augen?

Die Rötung der Augen selbst bedarf in der Regel keiner Behandlung. Sie geht meist von allein zurück, wenn die Ursache abklingt beziehungsweise beseitigt wird. Handelt es sich bei der Ursache roter Augen um eine bakterielle Bindehautentzündung, helfen oft Augentropfen oder -salben mit Antibiotika-Zusatz.

Wann sind rote Augen gefährlich?

Auf jeden Fall sollten Betroffene den Augenarzt aufsuchen, wenn eines oder beide Augen anhaltend gerötet sind. Dann kann eine Entzündung der Regenbogenhaut (Iris) dahinterstecken. Bei der sogenannten Iritis entzündet sich die innere Schicht der Augenhaut.

Wie nennt man das Weiße im Auge?

Die Lederhaut (Sklera) ist die derbe, weiße äußere Hülle des Augapfels. Die Sklera verleiht dem Augapfel eine stützende Struktur und schützt vor Penetration und Ruptur.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello