Question: Wann werden Zeitangaben groß und wann klein geschrieben?

Tageszeiten, die nach den Adverbien vorgestern, gestern, heute, morgen und übermorgen stehen, werden großgeschrieben. Auch Wochentage sind Zeitangaben. Sie werden großgeschrieben, wenn sie im Satz als Substantiv verwendet werden.

Wann sind Tageszeiten klein schreiben?

Wochentage und Tageszeiten mit s am Ende müssen kleingeschrieben werden. Ausnahme: Wenn Zeitangaben im Genitiv stehen, wird auch ein -s angehängt. Beispiel: eines Abends.

Wie schreibt man von morgens bis abends?

So ist es richtig: 1. der Morgen, der Vormittag, der Mittag, eines Abends, die Nacht, der Mittwoch,… All diese Wörter sind Nomen. Sie werden deshalb großgeschrieben.

Wie schreibt man morgens Klein oder groß?

morgens (regelmäßig zwischen 6:00 Uhr und 10:00 Uhr) wird kleingeschrieben.

Wann wird nachmittags klein geschrieben?

Nach der Grundregel, dass Substantive großgeschrieben werden, schreiben wir Tages- und Zeitangaben groß: als Substantive mit Artikel, Präposition usw. nach den Adverbien (vor-)gestern, heute, morgen, übermorgen. bei besonderen Kalendertagen (die wie Eigennamen verwendet werden)

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello