Question: Was ist eine Platzreife?

Die Platzreife ist der Führerschein des Golfers und bescheinigt Ihnen das Sie sich zügig unter Einhaltung der Golfregel/Etikette auf dem Golfplatz aufhalten(bewegen) können.

Was bedeutet Platzreife beim Golfen?

Eine Platzreife wird von Anfängern in vielen europäischen Ländern erwartet. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Spieler auf der Runde weiß, was er beachten muss um sicher und zügig zu spielen und den Spielfluss der anderen Golfer nicht zu behindern. In Ländern wie z.B. den USA, ist eine Platzreife nicht bekannt.

Was bedeutet PE im Golf?

Platzreife oder auch Platzerlaubnis (PE) Nach der bestandenen Prüfung zur Platzreife oder Platzerlaubnis (PE) – scherzhaft auch „Golf-Führerschein“ genannt – erlangt der Golfanfänger die Genehmigung, auf einem Golfplatz spielen zu dürfen.

Was ist turnierreife?

Unterscheiden muss man zunächst zwischen der Platzreife und der Turnierreife. Der Unterschied macht sich nach Beendigung des Kurses eigentlich nur im Handicap bemerkbar. Absolviert man die Platzreife, so beträgt das Handicap 54. Entschließt man sich gleich zur Turnierreife so beginnt man bei Handicap 45.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello