Question: Was kostet ein Bootsliegeplatz im Jahr?

Die Zehn-Prozent-Faustregel Sie können die jährlichen Unterhaltskosten einfach schätzen: Eine Faustregel beziffert die Ausgaben für Pflege, Liegeplatz, Reparaturen sowie Versicherungen auf zehn Prozent des Kaufpreises.

Wie hoch sind Hafengebühren?

Das Hafengeld variiert von Hafen zu Hafen und wird üblicherweise nach Länge gestaffelt. In den deutschen Häfen zahlen Sie 10-30 EUR, in Dänemark ähnlich, in Schweden liegt es etwas höher.

Was kostet ein Bootsliegeplatz in Kroatien?

Die ADAC Studie von 2010 belegt, dass der Durchschnittspreis für Liegeplätze in Kroatien der höchste in Europa ist. Für ein 11m langes Boot sollte man ca. 50-90€ pro Tag bereithalten. Dafür ist die Preisspanne viel kleiner als bei den meisten anderen Ländern.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello