Question: Warum lange Haare bei Frauen?

In westafrikanischen Kulturen wurden Frauen mit langem Haar hoch geschätzt. Langes volles Haar galt als Zeichen der Gesundheit, Stärke und Gebärfähigkeit. In diesem Zusammenhang wurde Frauen, die zur Heirat zu jung waren, ein Bereich des Kopfes geschoren, um dies zu signalisieren.

Wie hat man im Mittelalter die Haare geschnitten?

Am Ende des 12. Jhds. war es am norwegischen Hof Mode, das Haar etwas kürzer als die Ohrläppchen zu schneiden und an der Stirn über den Augen brauen einen kurzen Schopf zu tragen, worauf es rund herum glattgekämmt wurde, so wie jedes Haar von selbst fiel.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello