Question: Wann wird die Wunde zur Narbe?

Narben werden nach Verletzungen als Ersatzgewebe gebildet, wenn sich die Haut nicht mehr vollständig regenerieren kann. Das ist immer dann der Fall, wenn tiefere Hautschichten verletzt werden, aber auch oberflächliche Wunden mit gestörter Wundheilung können eine Narbe bilden.

Was kann man gegen Narbengewebe tun?

Cremen, cremen, cremen: Damit die Haut geschmeidig und flexibel bleibt oder wird, pflegen Sie sie mit Olivenöl oder Ringelblumensalbe. Massieren: Um die lokale Durchblutung anzuregen und die Elastizität des Narbengewebes zu verbessern, massieren Sie die Narbe jeden Tag mehrmals je rund fünf Minuten.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello