Question: Welche klassische Musik wirkt beruhigend?

Mehrere Studien haben gezeigt, dass klassische Musik den Blutdruck senken kann. Laut einer Studie der Universität Oxford aus dem Jahr 2015 hatte die Musik von Beethoven, Puccini und vor allem Verdi eine beruhigende Wirkung auf die Zuhörer.

Welche Musik senkt Blutdruck?

„Seine Forschungen ergaben, dass Musik von Bach und Mozart zu einer deutlichen Senkung des Blutdrucks führt. Musik von ABBA hingegen erzielte diesen Effekt nicht“, erläutert Dr. Hilka Gunold, Oberärztin und Psychokardiologin der Universitätsklinik für Kardiologie am Herzzentrum Leipzig.

Wie wirkt die Musik von Mozart?

Als Mozart-Effekt wird im engen Sinn eine wissenschaftliche Hypothese bezeichnet, nach der nach dem Anhören eines bestimmten Stückes von Wolfgang Amadeus Mozart (Sonate D-Dur für zwei Klaviere, KV 448) eine vorübergehende Leistungssteigerung in der visuell-räumlichen Verarbeitung auftreten soll.

Welche Menschen mögen klassische Musik?

Hörer klassischer Musik werden gerne als Mitglieder der gehobenen Gesellschaft porträtiert. Mit Pfeife und einem guten Glas Wein in der Hand stellt man sie sich gerne vor, wie sie im großen Ohrensessel vor dem Kamin sitzen und dort hochphilosophisch ihrem liebsten Musikgenre frönen.

Ist Musik gut für das Gehirn?

Musik verbindet – auch unsere Nervenzellen Musikalische Reize sorgen dafür, dass sich die Nervenzellen in unserem Gehirn neu verschalten und sich die Hirnareale so besser miteinander vernetzen. Die Fähigkeit des Gehirns, sich auf diese Weise zu verändern, wird als Neuroplastizität bezeichnet.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello