Question: Wann ist die beste Zeit um Bäume zu schneiden?

Früher wurden Bäume meist im späten Herbst oder im zeitigem Frühjahr geschnitten – in der Winterruhe. Heute raten die Experten der Baumpflege jedoch eher dazu, Schnittarbeiten in der Vegetationszeit zwischen März und September zu erledigen.Früher wurden Bäume meist im späten Herbst oder im zeitigem Frühjahr

Bei welchen Temperaturen kann man Bäume schneiden?

Witterung und Temperatur Die empfohlene Untergrenze für den Schnitt beträgt minus fünf Grad Celsius. Plus fünf Grad Celsius sind ideal. Regen und Schnee beim Schnitt wirken sich ungünstig aus.

Welche Bäume im Winter schneiden?

Beim Beschneiden im Winter sieht man die Äste besser und die Bäume sind randvoll mit Reservestoffen, weshalb man Kugelbäume, Stein-, Kern- und Beerenobst im Spätwinter von Januar bis Anfang März schneidet, wenn es wärmer als minus fünf Grad Celsius ist.

Was bedeutet winterschnitt?

Die Winterzeit ist die Ruhephase für Sträucher, Obst und Bäume und daher die ideale Zeit für Schnittarbeiten. Obstbäume (vor allem Kirschen und Aprikosen) sollten bis Ende Februar geschnitten werden. Die Sträucher werden dadurch verjüngt und treiben wieder besser aus. ...

Kann man im Dezember Bäume schneiden?

Je nach Wuchs- und Blühverhalten schneidet man Bäume entweder im Frühjahr, nach der Blüte, im Herbst oder auch im Winter. Prinzipiell ist zwar auch im Herbst ein Rückschnitt möglich, allerdings regt das herbstliche Einkürzen den Baum eher zum verstärkten Wachstum an – was wiederum die Fruchtbildung behindert.

Kann man bei Frost straeucher schneiden?

Sinken die Temperaturen unter + 5 °C, dann sollten Sie keine Sträucher und Bäume beschneiden. Die Gefahr, dass Ihre Pflanzen Verletzungen erleiden, ist zu groß. Denn bei Frost splittert das Holz beim Sägen oder Schneiden relativ leicht.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello