Question: Wer erbt wenn Vater neu verheiratet?

Der neue Ehepartner erbt bei der Zugewinngemeinschaft (Regelfall) grundsätzlich die Hälfte. Die eigenen Kinder erben die andere Hälfte des Nachlasses zu gleichen Teilen. Stirbt der neue Ehepartner, so geht die von ihm geerbte Hälfte in voller Höhe auf dessen Kinder über. Insoweit gehen die eigenen Kinder also leer aus.

Kann ein Lebensgefährte Erben?

Die Lebensgefährtin erbt nichts, sofern es kein Testament gibt. Sie bekommt auch keine Witwenrente, und die Erben müssen nicht für ihren Unterhalt sorgen. Sie sind in der recht komfortablen Situation, dass Ihr verstorbener Partner Sie in seinem Testament bedacht hat.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello