Question: Wie schreibt man zu Recht?

Der Ausdruck zu Recht im Sinne von »berechtigterweise« wird getrennt in zwei Wörtern geschrieben und darf nicht mit dem Verbpräfix »zurecht…« verwechselt werden, welches nur in Verbindung mit Verben wie »zurechtkommen; zurechtbiegen; (sich) zurechtfinden; (jmdn.)Der Ausdruck zu Recht im Sinne von »berechtigterweise« wird getrennt in zwei Wörtern

Wie schreibt man recht haben groß oder klein?

Zwar ist seit der Rechtschreibreform auch die Großschreibung »Recht haben« erlaubt, und zwischen 1996 und 2006 galt sogar nur diese als richtig, doch mittlerweile ist auch die Kleinschreibung wieder zugelassen und wird vom Duden und von den deutschsprachigen Nachrichtenagenturen als bevorzugte Variante empfohlen.

Wie schreibt man jemandem recht geben?

Ein Blick in den Duden genügt. Und zwar sind in Verbindung mit den Verben haben, bekommen, geben, tun beide Schreibweisen korrekt – das Gleiche gilt auch für Unrecht. Beispiele: Wir müssen ihm Recht/recht geben.

Wird zurechtzufinden zusammengeschrieben?

> Problem. Die Frage wurde vor drei Jahren ja schon erschöpfend beantwortet: Immer zusammen, also zurechtzufinden. Auch dasselbe wird übrigens immer zusammengeschrieben.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello