Question: Welche Vorteile hat es die Pille abzusetzen?

Warum es gut ist die Pille abzusetzen?

Durch einen Verzicht auf hormonelle Verhütung sinkt das Risiko auf Thrombose und Schlaganfälle, das durch die Einnahme der Pille auch für jüngere Frauen stark ansteigt. Viele Frauen haben während der hormonellen Verhütung eine niedrigere Libido. Diese blüht, nachdem sie die Pille abgesetzt haben.

Was passiert im Körper wenn man die Pille absetzt?

Werden dem Körper plötzlich keine künstlichen Hormone mehr zugeführt, kann sich dies auch auf die Stimmung auswirken. Dein Hormonhaushalt wird durch das Absetzen der Pille gestört. Deshalb ist es ganz normal, wenn du dich in den ersten Monaten unausgeglichener fühlst und Stimmungsschwankungen auftreten.

Wie lange sollte man die Pille nehmen?

Denn die Pille ist nach wie vor das sicherste Verhütungsmittel, das Risikopotential ist vertretbar und außerdem schützt die Pilleneinnahme Studien zufolge etwa auch vor Eierstockkrebs. Theoretisch kann man die Pille also von 14 (ab der ersten Menstruationsblutung) bis ca. 40 durchnehmen.

Wann merkt man dass man die Pille abgesetzt hat?

Im Normalfall setzt die erste natürliche Menstruation nach etwa vier bis sieben Wochen ein. Es kann aber auch vorkommen, dass die erste reguläre Regelblutung bis zu einem halben Jahr ausbleibt, bekannt als Post-Pill-Amenorrhoe. Auch Zwischenblutungen können nach dem Absetzen der Pille als Nebenwirkung auftreten.

Wie lange muss ich die Pille nehmen um geschützt zu sein?

Es ist auch möglich, dass Sie zwischen dem zweiten und fünften Tag der Regelblutung Ihre erste Pille einnehmen. Dann müssen Sie allerdings während der ersten sieben Tage der Einnahme unbedingt zusätzlich verhüten, beispielsweise mit Kondomen. Erst danach schützen die Hormone der Pille vor einer Schwangerschaft.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello