Question: Was ist besonders an Aristoteles?

Das besondere an Aristoteles ist, dass er so gut wie alle Forschungsthemen seiner Zeit behandelt hat. Er entwickelte eine formale Logik, eine Logik des Diskurses und eine Theorie wissenschaftlichen Beweisens. Diese findet man etwa in seiner Lehre vom Satz, in den beiden Analytiken, den Kategorien und der Topik.

Warum wurde Aristoteles angeklagt?

Wie Sokrates wurde auch Aristoteles wegen Gotteslästerung angeklagt. Er befürchtete von den Athenern deshalb zum Tode verurteilt zu werden, genauso wie vorher Sokrates. Um nicht ebenfalls verurteilt zu werden, floh er aufs Land.

Wann ging Aristoteles nach Athen?

367 bis 347 v. Chr. Mit 17 Jahren ging Aristoteles nach Athen, um wie sein Vater Mediziner zu werden.

Welche Schrift stammt von Aristoteles?

Organon (Aristoteles) Das Organon (griechisch ὄργανον „Werkzeug“) ist eine Sammlung von Schriften des griechischen Philosophen Aristoteles. In ihnen beschreibt Aristoteles die Kunst der Logik als Werkzeug der Wissenschaft.

Welche Schriften stammen von Aristoteles?

a) Logische Schriften = „Organon“ (=Instrument) übersetzt aus dem Arabischen 1128 durch Jakob von Venedig - Kategorien - Satz und Urteil (in der vorliegenden Form schwerlich echt) vor der Übersetzung überliefert durch Boethius - Erste Analytik - Schlußlehre Zweite Analytik - Beweislehre, Einteilung Denkprinzipien - ...

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello