Question: Ist die Blutpflaume ein Baum?

Die Blutpflaume wächst zu einem fünf bis sieben Meter hohen Baum heran und bildet eine rundliche bis kegelförmige, drei bis sechs Meter breite Krone. Blutpflaumen wachsen relativ langsam, etwa 25 Zentimeter pro Jahr. Die Rinde der jungen Triebe ist braunrot, die der älteren schwarzbraun. Sie sind oft leicht bedornt.

Wie groß wird die Blutpflaume?

Die Blutpflaume wächst zu einem fünf bis sieben Meter hohen Baum heran und bildet eine rundliche bis kegelförmige, drei bis sechs Meter breite Krone. Einige Exemplare wachsen auch mehrstämmig. Blutpflaumen wachsen relativ langsam, etwa 25 Zentimeter pro Jahr.

Wie sieht die Blutpflaume aus?

Die Blutpflaume Nigra begeistert mit ihren dunkelroten, glänzenden Blättern und der dunkelbraun-roten bis schwärzlichen Rinde. Im Frühling überziehen unzählige kleine, rosa gefärbte Blüten die dicht wachsenden Äste. Sie bilden sich vor dem Austrieb des Laubs oder zeitgleich mit diesem.

Wie schneidet man eine Blutpflaume zurück?

Blutpflaume schneiden Der richtige Zeitpunkt für den Schnitt ist nach der Blütezeit. Bei jungen Blutpflaumen werden alle verblühten Triebe bis auf ungefähr fünf verbleibende Knospen gekürzt. Bei älteren Bäumen entfernt man die ältesten Zweige und sorgt so für eine Verjüngung.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello