Question: Wie genau funktioniert eine Nachtspeicherheizung?

Eine Nachtspeicherheizung ist eine Elektroheizung, die einen Wärmespeicher besitzt. Der elektrische Strom für die Wärme wird in den Nachtstunden erzeugt und geliefert, die damit erzeugte Wärme aber erst tagsüber für die Beheizung der Wohnung genutzt.

Wie viel kwh verbraucht nachtspeicherheizung?

Nachtspeicherheizung = Stromfresser Zum Vergleich: Ein Haushalt mit zwei Personen verbraucht mit einer Nachtspeicherheizung jährlich zwischen 5.800 und 10.000 Kilowattstunden. Ein Haushalt ohne Nachtstrom verbraucht bei gleicher Personenzahl im Jahr etwa 3.000 Kilowattstunden.

Wie kann man mit Nachtspeicheröfen sparen?

Nachtspeicherheizung #3: keine tropischen Temperaturen einstellenIm Wohnbereich 20 bis 21 Grad Celsius.In der Küche und im Schlafzimmer 17 Grad Celsius.Nachts überall 16 Grad Celsius.Bei Abwesenheit am Tag überall 15 Grad Celsius.Bei längerem Urlaub die Heizung auf Frostschutz stellen.Nov 1, 2016

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello