Question: Ist die Meinungsfreiheit ein Menschenrecht?

Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäu- ßerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen unge- hindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

Was zählt zur Meinungsfreiheit?

Freie Meinungsäußerung ist die Freiheit, alles sagen, schreiben, lesen und veröffentlichen zu können. Alle Arten von Ideen, Meinungen und Positionen müssen in der Öffentlichkeit zum Ausdruck gebracht werden können. Die Meinungsfreiheit ist einer der Kernpunkte der Menschenrechte.

Was hat das Mediengesetz mit den Menschenrechten zu tun?

Im Kapitel „Medien & Grundrechte“ stehen die Kommunikationsfreiheit (Art 10 EMRK und Art. Beispielsweise schränkt das Mediengesetz das Grundrecht auf Kommunikations- und Pressefreiheit ein – zum Schutze der Rechte jener, über die berichtet wird, etwa ihrer Ehre und ihrer Privatsphäre. ...

Bei welchen Gerichten kann man sich bei Verletzung der Menschenrechte beschweren?

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) mit Sitz in Straßburg entscheidet über Staaten- und Individualbeschwerden bezüglich der Verletzung der in der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) anerkannten Rechte.

Wann EGMR?

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) wurde 1959 in Straßburg von den Mitgliedstaaten des Europarats errichtet, um die Einhaltung der Europäischen Menschenrechtskonvention sicherzustellen. Diese wurde 1950 unterzeichnet.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello