Question: Was gibt es für Östrogenfreie Pillen?

Welche Pillen gibt es ohne Östrogen?

Bei der Minipille handelt es sich um die sogenannte östrogenfreie Pille. Sie enthält nur niedrige Konzentrationen des Gelbkörperhormons Gestagen (Levonorgestrel oder Desogestrel) und wird daher oft auch Gestagen-Pille genannt. Anders als bei der Mikropille gibt es bei der Minipille keine Einnahmepause.

Was sind Östrogenfreie Pillen?

Die östrogenfreie Pille ist eine Pille zur Schwangerschaftsverhütung, die im Gegensatz zu Kombinationspillen nur ein Gestagen (Gelbkörperhormon) und kein Östrogen enthält. Die empfängnisverhütende Wirkung erfolgt durch die Hemmung des Eisprungs.

Welche Gestagen Pillen gibt es?

Es gibt derzeit zwei Minipillen-Präparate, die unterschiedliche Gestagene enthalten: eine Minipille wirkt mit Levonorgestrel. Die „jüngere“ Generation der Minipille enthält den Wirkstoff Desogestrel. Sie ist für gewöhnlich etwas höher dosiert als Levonorgestrel-Minipillen.

Was gibt es für Pille?

Es werden drei Arten der Pille unterschieden: die Kombinationspille, die Mikropille und die Minipille. Sie unterscheiden sich in der Zusammensetzung der Hormone und deren Dosierung. Deshalb sind sie für unterschiedliche Anforderungen geeignet.

Welche Pille hat keine Hormone?

Die Minipille ist eine östrogenfreie Pille zur Verhütung. Sie enthält ausschließlich ein Gestagenhormon und hat meist geringere Nebenwirkungen als eine Kombi-Pille. Die Minipille wird ohne Pause eingenommen.

Welche Pille verbessert das Hautbild?

Pillen, die Akne lindern konnten, enthielten Ethinylestradiol in Kombination mit einem der folgenden Wirkstoffe: Levonorgestrel, Norethindron, Norgestimat, Drospirenon, Cyproteronacetat, Chlormadinonacetat, Dienogest und Desogestrel. Der Vergleich zeigte, dass die meisten Pillen ähnlich gut gegen Akne wirken.

Welche Pille ist eine Minipille?

Die Minipille (Gestagenpille) Die Minipille ist eine östrogenfreie Pille zur Verhütung. Sie enthält ausschließlich ein Gestagenhormon und hat meist geringere Nebenwirkungen als eine Kombi-Pille. Die Minipille wird ohne Pause eingenommen.

Welche Gestagene gibt es?

Levonorgestrel, Desogestrel, Chlormadinonacetat, Dienogest und Nomegestrol werden gemeinsam mit Östrogenen wie Estradiol und Ethinylestradiol in hormonalen oralen Kontrazeptiva eingesetzt.

Was gibt es für Mikropillen?

Levonorgestrel (30 Mikrogramm)Asumate 30.Evaluna 30.Lotta HEXAL.Luisa HEXAL.Microgynon 21.Monostep.Swingo 30.

Welche Generation der Pille ist am besten?

Aus der Forschung weiß man, dass die Einnahme von Pillen mit dem Gestagenen Desogestrel, Gestoden und Drospireno im Vergleich zu Pillen mit Levonorgestrel ein beinahe doppelt so hohes Thrombiserisiko mit sich bringt. Experten halten darum Pillen der sogenannten zweiten Generation für die Mittel der Wahl.

Welche Pille ist am niedrigsten dosiert?

Minipillen sind sehr niedrig dosierte Pillen, die nur sehr wenig Gelbkörperhormon (=Gestagen) und kein Östrogen enthalten und damit NICHT den Eisprung unterdrücken (also keine Ovulationshemmer!!!) Sie machen nur den Schleim im Muttermund zäh und klebrig, so dass die Spermien (Samenfäden) nicht mehr durchkommen.

Wie lange dauert es bis die Haut durch Pille besser wird?

Während der Einnahme normalisiert sich das Hautbild oft innerhalb von wenigen Wochen, weshalb die Kombinationspille sich besonders gut für Frauen mit zu Akne und Unreinheiten neigende Haut eignet.

Warum verbessert die Pille das Hautbild?

Man geht davon aus, dass die Pille die Wirkung von männlichen Sexualhormonen (Androgene) wie z.B. Testosteron abschwächt und auf diese Weise der Entstehung von Hautunreinheiten entgegenwirkt.

Woher weiß ich ob meine Pille eine Minipille ist?

Was ist der Unterschied zwischen Pille und Minipille? Im Gegensatz zur Kombinationspille (Antibabypille), welche aus zwei Hormonen zusammengesetzt ist, enthält die Minipille keine Östrogene, sondern nur Gestagene, also nur ein Hormon.

Welches Gestagen ist das beste?

Zwei Studien haben jetzt erneut bestätigt,1,2 dass die Gefährdung nicht nur von der Östrogenmenge pro Tablette abhängt, sondern auch vom jeweils enthaltenen Gestagen: Am besten verträglich sind Pillen mit wenig Östrogen, also mit etwa 20 Mikrogramm Ethinylestradiol, und mit dem Gestagen Levonorgestrel.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello