Question: Was hilft gegen Mundgeruch nach dem Rauchen?

Gurgeln oder Spülen mit Pfefferminztee, Salbeitee, Salzwasser, Essig- oder Zitronenwasser mindert ebenfalls den Geruch, da es das Wachstum der Bakterien im Mund hemmt und die Speichelproduktion anregt. Eine weitere Alternative ist Kaffee.

Kann Rauchen Mundgeruch verursachen?

Rauchen kann auch Mundgeruch verursachen sowie die Wahrnehmung von Geruch und Geschmack beim Essen verschlechtern. Darauf machen die Bundeszahnärztekammer in Berlin und das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg aufmerksam. Rauchen schadet nicht nur den Zähnen und der Mundhöhle (wir berichteten).

Wie bekommt man Zigaretten Geschmack weg?

Essig: Eine Alternative zur Zitrone ist Essig. Stellen Sie eine Schüssel mit heißem Wasser bereit und geben Sie einen Schuss Essig dazu. Stellen Sie die Schüssel mit dem Gemisch für einige Tage im Raucherraum auf, damit der Geruch gebunden wird und sich verflüchtigt.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello