Question: Warum kann ich Gelerntes nicht abrufen?

Eine Lernblockade bedeutet aus psychologischer Sicht, dass man unfähig ist, sein Potenzial zu einem bestimmten Zeitpunkt abzurufen und das auf mentaler oder physischer Ebene. Auf gelerntes kann nicht mehr zugegriffen werden, auch wenn man sich gut vorbereitet hat.

Warum kann ich mir nicht merken?

Es können auch harmlose Ursachen wie Stress, Müdigkeit, Flüssigkeitsmangel oder Schlafstörungen hinter der Vergesslichkeit stecken. Wenn Ihr Gedächtnis allerdings häufiger streikt (siehe die oben aufgelisteten Warnzeichen und Alarmsignale), sollten Sie die Ursache Ihrer Vergesslichkeit von einem Arzt abklären lassen.

Was passiert wenn wir Vergessen?

Eine besagt, dass wir vergessen, damit wir uns neue Dinge merken können. Es könnte also eine Frage der Speicherkapazität unseres Gehirns sein. Es ist aber nicht belegt, dass unser Gehirn ein oberes Limit hat. Das Verblassen von Erinnerungen rührt daher, dass unser Gedächtnis auf Netzwerke im Gehirn verteilt ist.

Wieso kann ich mir nichts mehr merken?

Es können auch harmlose Ursachen wie Stress, Müdigkeit, Flüssigkeitsmangel oder Schlafstörungen hinter der Vergesslichkeit stecken. Wenn Ihr Gedächtnis allerdings häufiger streikt (siehe die oben aufgelisteten Warnzeichen und Alarmsignale), sollten Sie die Ursache Ihrer Vergesslichkeit von einem Arzt abklären lassen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello