Question: Wann wird s ss und ss geschrieben?

ss steht nach einem kurzen Vokal, zum Beispiel der Fluss. ß steht nach einem langen Vokal oder einem Diphthong (= au, äu, eu, ai, ei), zum Beispiel der Fuß, weiß.

Wann schreib ich s?

Wann schreibe ich ein s? Das s ist die klassische Form für den gesprochenen s-Laut, wie zum Beispiel im Wort das, Dose oder Preis. Besonders steht das einfache s vor einem Vokal (Selbstlaut), nach einem Konsonanten (Mitlaut) und vor p und t.

Wann schreibt man s mit Doppel-s?

Ganz einfach: Nach einem kurzen Vokal (a, e, i, o, u, ä, ö, ü) steht in der Regel „ss“ (wissen, Gasse, Messer etc.) Nach einem langen Vokal und nach Diphthongen (z.B.: ei, eu, au) steht in der Regel „ß“ (Straße, Blumenstrauß etc.) Wenn man in Großbuchstaben schreibt, wird „ß“ durch „SS“ ersetzt (STRASSE)

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello