Question: Wann ist die Hippiebewegung entstanden?

Die Hippiebewegung entstand in den späten 60iger Jahren in den USA und von dort aus ausgehend fand sie auch in Europa viele Anhänger. Hippies kamen zum großen Teil aus besser gestellten Familien (Mittel-und Oberschicht).

Wie sind die Hippies entstanden?

Hippies kamen zum großen Teil aus besser gestellten Familien (Mittel-und Oberschicht). Die Hippiebewegung entstand aus dem Willen, sich gegen die spießbürgerliche Wohlstandsgesellschaft, die von vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen als politisch erstarrt und unglücklich machend empfunden wurde aufzulehnen.

Wie sieht ein typischer Hippie aus?

Passend zur Lebenseinstellung ist die Hippie Kleidung ebenfalls luftig, leicht und kunterbunt: Blumenmuster, eine weich fließende Tunika und Fransen-Tops sind feste Bestandteile der Hippie Mode. Auch Hippie Kleider mit Ethnomuster, farbenfrohe Patchwork Mode und Leder-Boots gehören zu einem echten Hippie Look dazu.

Wie kam es zu den Hippies?

„Das Ziel der Hippies war eine antiautoritäre und enthierarchisierte Welt- und Wertordnung ohne Klassenunterschiede, Leistungsnormen, Unterdrückung, Grausamkeit und Kriege.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello