Question: Wie funktioniert eine Rufumleitung?

Mit einer Rufumleitung kannst Du Anrufe an ein anderes Telefon oder Deine Mailbox weiterleiten. Zum Beispiel vom Arbeitstelefon auf Dein Handy. Bei der absoluten Rufumleitung werden alle Anrufe auf eine andere Nummer umgeleitet. Diese Variante schützt Dich im Urlaub vor unnötigen Handy-Kosten.

Wie mache ich eine Rufumleitung vom Festnetz auf Handy?

Anruf vom Festnetz auf Ihr Handy weiterleiten Zunächst nehmen Sie den Hörer ab, so dass Sie ein Freizeichen hören. Tippen Sie nun die Ziffern 21 ein. Anschließend wählen Sie Ihre Rufnummer, an die die Anrufe weitergeleitet werden sollen und drücken die [#]-Taste.

Wie funktioniert eine Rufweiterleitung?

Die Anrufweiterleitung bzw. die Anrufweiterschaltung ist eine Option Anrufe vom Festnetz oder vom Handy automatisiert an eine andere Nummer weiter zu verbinden. Die Anrufweiterschaltung kann direkt (CFU), zeitlich verzögert, bei Besetztzustand (CFB) bzw. bei Nichtmelden (CFNR) erfolgen.

Was heißt Rufumleitung aktiviert?

Wenn Sie einen Anruf nicht annehmen können, haben Sie die Option, Ihr Gerät so zu konfigurieren, dass Anrufe an eine andere Nummer weitergeleitet werden. Wenn die Rufumleitung aktiviert ist, wird Ihr Gerät automatisch berechtigte Anrufe und die voreingestellte Nummer weiterleiten.

Was kostet Rufumleitung von Festnetz auf Handy Telekom?

Diese Anrufweiterschaltung kann über unsere Hotline beauftragt werden, ist allerdings kostenpflichtig und mit jeweils 19,95 Euro (brutto) für die Einrichtung und Deaktivierung nicht gerade ein Schnäppchen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello