Question: Warum sagt man 9 Monate schwanger obwohl es 10 sind?

Die bekannteste Formel (die Naegele-Formel) besagt, dass eine Schwangerschaft 9 Kalendermonate, 40 Wochen oder 280 Tage dauert. Das wiederum entspricht 10 Monaten nach dem Mondkalender mit 28 Tagen – daher liest man manchmal auch von 10 statt 9 Monaten Dauer einer Schwangerschaft.

Warum sagt man man ist 9 Monate schwanger?

Im vereinfachten Rechenmodell dauert die Schwangerschaft rund 280 Tage: Das entspricht 40 Schwangerschaftswochen. Der Einfachheit halber nehmen Mediziner Monate zu jeweils vier Wochen an. Die Schwangerschaft dauert demnach 10 Monate (die sogenannten Mond-Monate). Der gleiche Zeitraum entspricht grob 9 Kalendermonaten.

Warum dauert Schwangerschaft länger?

Das Gewicht der Schwangeren bei der Geburt war ebenfalls ein Einflussfaktor: Pro 100 Gramm mehr bei der Geburt dauert die Schwangerschaft einen Tag länger, wobei die Körpergröße keine Rolle spielte. Auch die Dauer früherer oder späterer Schwangerschaften spielte eine gewisse Rolle.

Wann beginnt das 3 SS Trimester?

Ab der 28. Schwangerschaftswoche heißt es Endspurt: Für Schwangere beginnt das dritte Trimester, auch Trimenon genannt. Dieses Schwangerschaftsdrittel umfasst die Zeit zwischen der 28. und 40.

Wie schnell wird man im Durchschnitt schwanger?

Frauen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren haben statistisch gesehen die höchste Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden. Die Wahrscheinlichkeit, innerhalb von 12 Monaten schwanger zu werden, liegt bei cirka 80%. In einem Alter von 20 Jahren liegt die durchschnittliche Zeit um schwanger zu werden in etwa bei 6 Monaten.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello