Question: Was sind die Kommunikationsprobleme?

Zu den häufigsten Kommunikationsproblemen gehören zum Beispiel Missverständnisse, unklare Aussagen, und Fehlinterpretationen. Meist geschieht dies durch unaufmerksames Zuhören von Gesprächspartnern oder ungleicher Qualifikation des Sprachniveaus und des Sprachverständnisses beider Personen eines Dialoges.

Warum gibt es Kommunikationsprobleme?

Die Ursachen für Kommunikationsstörungen kann man grob in drei Bereiche aufteilen: Fehler auf sprachlicher Ebene, Fehler auf personeller Ebene und Konflikte zwischen den kommunizierenden Personen. Diese drei Bereiche schauen wir uns jetzt mal genauer an. Auf der sprachlichen Ebene können jedem schnell Fehler passieren.

Warum ich Botschaften?

Ich-Botschaften sollen 3 Vorteile gegenüber einer Du-Botschaft haben: Der Empfänger erfährt etwas über die tatsächlichen Bedürfnisse und Gefühle des Senders. Der Empfänger muss sich nicht verteidigen, weil er nicht angegriffen wird. Eine Diskussion darüber, wer recht hat, kann vermieden werden.

Was sind die Nachteile von Du-Botschaften?

Die Nachteile von Du-Botschaften: Kritik, Abwertung oder Ablehnung. Schuldzuweisung. Bestrafung. Besserwisserei.

Warum ich Sätze?

Ein „Ich“ im Satz macht noch keine hilfreiche Ich-Botschaft aus. Mit gut formulierten Ich-Botschaften formulieren Sie ausschließlich Ihre Eindrücke, Gefühle, Gedanken und Bedürfnisse. Und zwar ohne den Empfängern dafür die Schuld oder Verantwortung zuzuschieben, auch nicht unterschwellig.

Wie können äußere Umstände Rahmenbedingungen die Kommunikation stören?

Ursachen bedingt durch die Rahmenbedingungen Kommunikation geschieht nicht losgelöst von Raum und Zeit. Die Umstände, unter denen sie stattfindet, können ungünstig sein (z. B. schlechte Telefonleitung, laute Umgebung).

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello