Question: Welche Nebenwirkungen haben Schilddrüsentabletten?

Sind Schilddrüsentabletten gefährlich?

Zum Beispiel: Herzrhythmusstörungen, übermäßiges Schwitzen, Hautausschlag, innere Unruhe, Muskelschwäche, Magen-Darm-Beschwerden, Zittern, Störungen der Regelblutung. Bei älteren Frauen kann der Wirkstoff das Osteoporose-Risiko erhöhen. L-Thyroxin kann eine Gewichtsabnahme bewirken.

Ist L-Thyroxin auf Dauer schädlich?

Schwedische Forscher haben nun festgestellt, dass das Risiko für bestimmte Krebsarten unter der Einnahme des Hormons steigt. Die Ergebnisse zeigen darüber hinaus, dass L-Thyroxin bei Männern und Frauen die Entstehung unterschiedlicher Arten begünstigt.

Was passiert wenn man Schilddrüsentabletten nimmt Obwohl man sie nicht braucht?

Ein einmaliges Auslassen der Schilddrüsentablette hat normalerweise keine Auswirkung auf die Schilddrüsenfunktion, das Depot an T4 im Blut hat eine Halbwertszeit von acht Tagen. Daher ist es auch kein Problem, dass am Tag der Blutabnahme morgens ausnahmsweise keine Schilddrüsenhormone eingenommen werden.

Ist L-Thyroxin krebserregend?

Krebsrisiko erhöht 19.196 Patienten gehörten zu der L-Thyroxin Gruppe. Für beide Geschlechter ergab sich in der L-Thyroxin Gruppe ein leicht erhöhtes Krebsrisiko gegenüber der Kontrollgruppe. Das Krebsrisiko für Männer war um 6 Prozent, das der Frauen um 8 Prozent erhöht.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello