Question: Was macht jahrelanger Alkoholkonsum?

Das Risiko für bestimmte Krebserkrankungen (wie Mund-, Rachen-, Speiseröhren- oder Brustkrebs) ist bei chronisch übermäßigem Alkoholkonsum erhöht. Außerdem kann es zu Potenzstörungen sowie Blutbildungsstörungen oder Blutarmut (Anämie) kommen. Über Jahre hinweg beeinträchtigt hohe Alkoholzufuhr das Gehirn.

Wie verändert sich ein Mensch durch Alkohol?

Wie in der britischen Studie beschrieben, erleben viele Menschen, dass sich ihre Stimmung ändert, sobald sie trinken. Nicht nur die Art des Getränks ist dabei entscheidend, sondern vor allem die Menge. Geringe Mengen Alkohol wirken in der Regel entspannend und stimmungssteigernd, Angstgefühle werden gedämpft.

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

Wenn Sie zu viel Alkohol trinken, riskieren Sie schwerwiegende gesundheitliche Folgen. Die Auswirkungen des Alkoholmissbrauchs auf das Gehirn und nahezu alle anderen Organe können drastisch sein. Jährlich sterben in Deutschland über 20.000 Menschen an den Folgen Ihres Alkoholkonsums.

Welche Schäden verursacht Alkohol im Körper?

Das Risiko für bestimmte Krebserkrankungen (wie Mund-, Rachen-, Speiseröhren- oder Brustkrebs) ist bei chronisch übermäßigem Alkoholkonsum erhöht. Außerdem kann es zu Potenzstörungen sowie Blutbildungsstörungen oder Blutarmut (Anämie) kommen. Über Jahre hinweg beeinträchtigt hohe Alkoholzufuhr das Gehirn.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello