Question: Was wird bei der Bundeswehr bezahlt?

Hauptgefreiter (A 4 - Stufe 1): 2.189,57 Euro. Feldwebel (A 7 - Stufe 2): 2.439,86 Euro. Leutnant (A 9 - Stufe 2): 2.789,33 Euro. Hauptmann (A 11 - Stufe 3): 3.675,26 Euro.

Wie wird man bei der Bundeswehr bezahlt?

Soldatinnen und Soldaten sowie Beamtinnen und Beamte der Bundeswehr erhalten kein Entgelt für ihre Arbeit, sondern Besoldung. Die Besoldung wird durch das Bundesbesoldungsgesetz geregelt. Sie wird monatlich im Voraus und frei von Sozial- und Rentenversicherungsbeiträgen gezahlt.

Wer zahlt die Bundeswehr?

Der Bund übernimmt die Beiträge in voller Höhe, und zwar sowohl den Arbeitgeber- als auch den Arbeitnehmeranteil.

Warum zahlen Soldaten keine Steuern?

Da ein Soldat durch die ärztliche Versorgung bei der Bundeswehr abgesichert ist, braucht er keine Sozialversicherungsbeiträge zu leisten. Folglich wird die Vorsorgepauschale von 1.900 Euro zu hoch angesetzt. Der Soldat hätte mehr Lohnsteuer zahlen müssen, als der Arbeitgeber von seinem Sold einbehalten hat.

Wird die bundeswehrzeit auf die Rente angerechnet?

Die Wehrdienstzeiten werden als Beitragszeiten bewertet. Sind Sie als Beamter in der gesetzlichen Rentenversicherung versicherungsfrei, werden Sie für die Dauer des (freiwilligen) Wehrdienstes oder des Zivildienstes renten versicherungspflichtig.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello