Question: Was lernt man in der Pfadi?

Die Pfadi-Gruppen treffen sich immer am Samstagnachmittag, um grössere und kleinere Abenteuer in der Natur zu erleben. Es werden Waldgeister gesucht, Hütten und Seilzüge gebaut und Spiele gemacht. Dabei lernt man auch ganz viel: Vom starken Knoten übers Karten- und Kompasslesen bis zum Feuermachen.

Was macht man im pfadilager?

Diese Lager bieten Räume in denen die Kinder die aufregendsten Abenteuer erleben und einmal eine Woche in der Gruppe verbringen können. Oftmals ergeben sich in den Lagern Momente, die Kinder ihr ganzes Leben nicht mehr vergessen werden!

Wie heisst die erste Pfadi Stufe?

Programmalte BezeichnungBezeichnung der StufeBezeichnung der Gruppenmitglieder1. StufeWolfsstufeWölfe2. StufePfadistufePfadi3. StufePiostufePios4. StufeRoverstufeRover1 more row

Ist die Pfadi ein Verein?

Die Pfadibewegung Schweiz ist der nationale Verband der Pfadis. Die PBS zählt über 48 000 Mitglieder und ist in 22 kantonalen Verbänden und 550 lokalen Gruppen organisiert. Damit ist die PBS die grösste Schweizer Kinder- und Jugendbewegung.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello