Question: Wie viel Unterhalt bekommt man 2021?

Wie viel Unterhalt pro Kind gibt es mindestens? Das sind die aktuellen Mindestunterhaltssätze 2021: 393 Euro (bis 6 Jahre), 451 Euro (bis 12 Jahre), 528 Euro (bis 18 Jahre).

Wie hoch ist mindestunterhalt 2021?

Zum 01.01.2021 wurde die Düsseldorfer Tabelle geändert: Kinder unter sechs Jahren erhalten mindestens 393 Euro monatlich. Für Kinder zwischen sechs und elf Jahren besteht ein Anspruch in Höhe von 451 Euro. In der Altersgruppe von 12 bis 17 Jahren liegt der monatliche Mindestunterhalt bei 528 Euro.

Ist die Düsseldorfer Tabelle rechtlich bindend?

in die Leitlinien allein verrät noch nicht rechtlich verbindlich den tatsächlich zu leistenden Kindesunterhalt. Die Düsseldorfer Tabelle stellt nämlich nur eine Richtlinie dar und hat keine Gesetzeskraft.

Wann wird die Düsseldorfer Tabelle angewendet?

Die Düsseldorfer Tabelle zeigt Dir, wie viel Unterhalt Eltern nach einer Trennung oder Scheidung für die Kinder zahlen müssen. Seit dem 1. Januar 2021 muss der Elternteil, bei dem das Kind nicht wohnt, mindestens 393 Euro im Monat zahlen, wenn es unter 6 Jahre alt ist. Für ältere Kinder mehr.

Was bedeutet der Bedarfskontrollbetrag in der Düsseldorfer Tabelle?

Die Düsseldorfer Tabelle bezeichnet eine Rubrik als Bedarfskontrollbetrag. Diese Rubrik befindet sich in der Düsseldorfer Tabelle am Ende einer jeden Einkommensgruppe. Das Prinzip dieses Betrages ist einfach: Wer mehr Einkommen hat, soll auch gerechterweise mehr für sich behalten können.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello