Question: Wie muss ein Kondom angewendet werden damit es sicher schützt?

Das Kondom gehört zu den sogenannten Barrieremethoden. Das heißt, seine hauchdünne Latex- oder Polyethylen bzw. Polyurethan-Haut fängt die männlichen Samenzellen ab und verhindert so, dass sie die Eizelle befruchten. Zudem gelangen auch Erreger sexuell übertragbarer Krankheiten nicht in den Körper des Partners.

Wie viele Menschen verhüten mit Kondom?

47 Prozent der erwachsenen, sexuell aktiven Frauen und Männer benennen die Pille als Verhütungsmethode, 46 Prozent nutzen das Kondom. Im Vergleich zur vorhergehenden Studie aus dem Jahr 2011 gibt es mit 9 Prozent-punkten einen deutlichen Anstieg bei der Kondomnutzung.

Kann man schwanger werden Wenn das Kondom gerissen ist?

Kondom gerissen: Bin ich jetzt schwanger? Eine eindeutige Antwort kann euch nur ein Schwangerschaftstest oder eine Gynäkologin geben. Fakt ist aber, dass die Chance besteht, sofern ihr nicht noch zusätzlich mit der Pille oder einem anderen Mittel verhütet habt.

Wie viel Prozent der Frauen verhüten hormonell?

Dennoch gilt sie bei vielen Frauen nach wie vor als bevorzugtes Verhütungsmittel: Laut der Umfrage der SBK nehmen 39 Prozent der 18-24-Jährigen und 38 Prozent der 25-34-Jährigen die Antibabypille. Bei den 35-45-Jährigen sind es noch 18 Prozent, neun Prozent bei den Befragten zwischen 45 und 54 Jahren.

Was tun wenn Gummi gerissen ist?

Wenn beim Sex das Kondom gerissen, geplatzt oder abgerutscht ist und Sie eine Schwangerschaft befürchten oder vermuten, sollten Sie zum Arzt gehen, um sich Sicherheit zu verschaffen. Falls Sie sich gerade in der fruchtbaren Phase Ihres Zyklus befunden haben, wird er Ihnen gegebenenfalls die „Pille danach“ empfehlen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello