Question: Wie nennt man Menschen die nur ab und zu mal Fleisch essen?

Flexitarier sind Gelegenheitsvegetarier. Sie wollen sich gesund ernähren und achten auf ihren Lebensmittelkonsum sowie (Bio-)Gütesiegel. Dabei darf es ab und an auch einmal ein Stück Fleisch oder Fisch sein.

Wie nennt man Leute die kein rotes Fleisch essen?

Auch Fleischesser machen sich zunehmend Gedanken über die Herkunft ihres Steaks oder ihrer Bratwurst. Mittlerweile gibt es hierzulande 42 Millionen Flexitarier. Steak und Braten sind für Vegetarier tabu.

Wie heißen die Menschen die nur runter gefallenes Obst essen?

Dazu gehören etwa Obst, Nüsse und Samen. Manche Frutarier verzehren nur Obst, das bereits vom Baum gefallen ist, aber auch Getreide, da es bei der Ernte schon abgestorben sei. Knollen, Blätter oder Wurzeln von Nahrungspflanzen sowie Lebensmittel tierischen Ursprungs werden dagegen ausgeschlossen.

Wie nennt man Menschen die nur Fallobst essen?

Frutarier wollen nicht, dass Pflanzen ihretwegen leiden, also essen sie beispielsweise Fallobst und Nüsse, Beeren, Getreide und Samen, da diese Nahrungsmittel für sie schon bei der Ernte abgestorben sind. Ausgeschlossen werden hingegen Knollen, Blätter oder Wurzeln sowie Lebensmittel tierischen Ursprungs.

Wie heissen Menschen die alles roh essen?

Rohköstler sind Vegetarier, die alle Lebensmittel im rohen Naturzustand essen. Bei einigen hitzeempfindlichen Vitaminen ist das ein Vorteil, doch andere Stoffe wie etwa die Carotinoide kommen zu kurz, weil sie erst gegart in nennenswerter Menge für uns verwertbar werden.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello