Question: Wo darf ich in Bremen Fischen?

Bremer Bürger können mit dem Fischereischein im bremischen Teil der Weser, in Teilen der Lesum, bis zur Burger Straßenbrücke und in der Geeste in Bremerhaven im tideabhängigen Teil das Stockangelrecht wahrnehmen. Es sind zwei Handangeln erlaubt.

Wo darf man in der Weser Angeln?

Im Kreis Höxter in der Oberweser angeln Zu den Haupt-Fischarten in diesem Bereich der Weser gehören neben Forellen, Barschen, Brassen, Hechten und Karpfen unter anderem auch Zander, Döbel, Barben, Aale, Rotaugen und Äschen.

Wo darf ich mit dem Stockangelschein Angeln?

Der Bremer Stockangelschein ist eine Kombination aus amtlichem Berechtigungsschein und Gewässerschein. Der Schein erlaubt das Angeln auf dem Gebiet der Freien Hansestadt Bremen mit Stockangeln.

Wo kann man in Bremen ohne Angelschein Angeln?

Angeln ohne Angelschein in Bremender Weser im Land Bremen.der Kleinen Weser.der Lesum flussaufwärts bis zur Burger Straßenbrücke und.dem tideabhängigen Teil der Geeste.Apr 14, 2018

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello