Question: Wie klebe ich Steristrips?

Platzieren Sie den ersten Steri Strip in der Mitte der Wunde. Danach fahren Sie auf beiden Seiten parallel zum ersten Streifen mit einem Abstand von ungefähr 3 Millimetern fort, bis die Wunde verschlossen ist. Die Steri Strips sollten auf beiden Seiten der Wunde gleich lang sein.Platzieren Sie den ersten Steri Strip in der Mitte der Wunde

Wie klebe ich Wundnahtstreifen?

Die Steri Strips sollten auf beiden Seiten der Wunde gleich lang sein. Nun können Sie nämlich zum besseren Halt je einen Streifen parallel zur Wunde über die Ränder der bereits aufgeklebten Steri-Strips kleben. Die Wundnahtstreifen sind wie ein Pflaster zu pflegen, sollten also nicht nass werden.

Was bringen Steri Strips?

Mit Steristrips können Wunden sicher und schnell verschlossen werden. Dank innovativer Technik durch Rayonfäden bietet dieses Produkt eine hohe Zugfestigkeit. Gute kosmetische Ergebnisse sind die Folge. Die SteriStrip Wundverschlussstreifen sind atmungsaktiv.

Wie klebt man Klammerpflaster?

Nach dem reinigend der Wunde können Sie das Klammerpflaster auf einer Seite der Wunde anbringen, anschließend das Pflaster ziehen auf der gegenüberliegenden Seite der Wunde befestigen, sodass sich die offene Wunde durch das Klammerpflaster schließt.

Wann braucht man ein Klammerpflaster?

Leukostrip Klammerpflaster sind ideal, um Wunden gut zu schliessen und dienen als Unterstützung zu traditionellen Nähten. Die Pflaster sind hautfreundlich, atmungsaktiv und werden durch Ihre Elastizität oft bei Wunden im Gesicht, am Ellenbogen und Kniegelenk eingesetzt.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello