Question: Wie wird Schokolade richtig flüssig?

Die Schokoladenstückchen gibt man in die Metall- oder Glasschüssel und nimmt den Topf vom Herd. Anschließend stellt man die Schüssel mit der Schokolade vorsichtig in das Wasserbad, sodass kein Wasser in die Schüssel läuft, und rührt ab und zu um. Geschmolzen ist die Schokolade nach rund zehn Minuten.

Wie löst man am besten Kuvertüre auf?

Am besten lässt sich Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen. Wichtig dabei ist, dass die Temperatur nicht zu hoch ist, da die Schokolade sonst anbrennen oder sich die Kakaobutter herauslösen kann. Sie wird nach dem Trocknen als grauer Schleier an der Oberfläche sichtbar.

Wie macht man geschmolzene Schokolade flüssiger?

Haben Sie die Schokolade zu stark erhitzt, dann beginnt sie hart zu werden. Nehmen Sie die Schokolade sofort vom Herd und rühren Sie einen Teelöffel Kokosfett unter, bis die Schokolade wieder glatt wird. Ist die Schokolade einmal klumpig geworden, kann man sie leider nicht mehr retten.

Wie verwendet man eine Kuvertüre?

Kuvertüre wird im einfachsten Fall nur zum Bestreichen eines Rührkuchens verwendet. Wer über etwas Fingerspitzengefühl verfügt, kann mit Kuvertüre Pralinen überziehen und verzieren.

Kann man Kuvertüre als Kuchenglasur verwenden?

Kuvertüre eignet sich hervorragend für Weihnachtsbäckerei (Kardamomringe mit Schokoladenglasur) und das Glasieren von Torten, da sie einen höheren Fettgehalt (Kakaobutteranteil) als normale Schokolade hat. Damit wird sie dünnflüssiger und lässt sich leichter verarbeiten (passt sich gut an die Oberflächen an).

Wie bekomme ich eine glatte Schokoglasur hin?

Das Gebäck sollte bereits abgekühlt sein, damit die Glasur schneller hart wird. Kleine Patzer im Guss können Sie zur Not korrigieren: Erwärmen Sie die Stelle mit einem Föhn und streichen Sie die Schokoglasur nochmals glatt.

Kann man normale weiße Schokolade schmelzen?

Es gibt zwei Wege, um Schokolade zum Schmelzen zu bringen: das Schmelzen im Wasserbad und das Schmelzen in der Mikrowelle. Grundsätzlich lässt sich jede Schokolade schmelzen – Vollmilchschokolade, Zartbitterschokolade und ebenso weiße Schokolade. Es ist also empfehlenswert, weiße Schokolade im Wasserbad zu schmelzen.

Warum wird die Kuvertüre nicht fest?

Das passiert auch, wenn die Kuvertüre über 45°C erhitzt wird. Außerdem ist darauf zu achten, dass kein Tropfen Wasser oder Wasserdampf in die Kuvertüre gelangt, da die Kuvertüre sonst nicht mehr richtig fest und zu dickflüssig wird. Das liegt daran, dass der Kakao in der Kuvertüre mit dem Wasser beginnt aufzuquellen.

Kann man Kuvertüre mit Milch verdünnen?

Keinesfalls dürfen Wasser oder Milch hineingeraten; auch dann wäre der Überzug nicht mehr zu retten. Genügt das Aufwärmen nicht, so kann man die Kuvertüre mit dem Hinzufügen weiterer Stoffe verdünnen. Die beste Lösung ist es, Kakaobutter hinzuzufügen.

Kann man geschmolzene Schokolade mit Sahne mischen?

Rezept Zubereitung Achtung: Die Butter schmilzt schneller als die Schokolade, deshalb unbedingt immer gut rühren. Zum Schluss die Schlagsahne unter die Schokoladenmasse rühren und fertig ist eine streichfähige Schokoladeglasur für Kuchen, Torten oder Plätzchen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello