Question: Was macht das Nachlassgericht wenn kein Testament vorliegt?

Das Nachlassgericht erstellt ein sogenanntes Eröffnungsprotokoll, prüft aber nicht, ob das Testament wirksam ist. Erteilung von Erbscheinen - Das Nachlassgericht erteilt auf Antrag einen Erbschein. Den brauchen Erben auf jeden Fall, falls der Verstorbene kein Testament gemacht hat.

Wird man vom Nachlassgericht auch angeschrieben wenn kein Testament vorliegt?

Hat der Verstorbene kein Testament oder ähnliches hinterlassen, entsteht kein Verfahren bei Gericht. Das Nachlassgericht tritt hier weder in Erscheinung, noch meldet es sich bei den Beteiligten.

Was ist wenn es kein Testament gibt?

Wenn keine letztwillige Verfügung in Form eines Testaments oder eines Erbvertrages existiert, dann greifen die §§ 1922 ff. BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und legen fest, wer Erbe und damit Rechtsnachfolger des Erblassers wird. Die gesetzliche Erbfolge ist aber in fast allen Erbfällen immer nur die zweitbeste Lösung.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello