Question: Wie misst man den Fuß?

Stellen Sie sich barfuß auf ein Stück Papier oder Pappe und zeichnen Sie die Umrisse Ihrer Füße ein. Halten Sie den Stift dabei gerade in die Höhe und zeichnen Sie ganz eng am Fuß. Messen Sie dann den Abstand vom großen Zeh bis zum Ende der Ferse aus. Füße sind oft unterschiedlich groß.

Wie ISL messen?

Markiere mit einem kleinen Strich “hinten” (Fersenbereich) und “vorne” (Zehenbereich). Die Distanz ist die Länge des Fußes (ohne Spielraum!). Addiere zu diesem Wert 12-17 mm für Kinder und 8-12 mm für Erwachsene. Das ist die passende Innenschuhlänge (ISL).

Wie misst das Plus 12?

Das plus12 in den Schuh stecken, hinten an der Ferse am Schuh festhalten. Das Maßband Richtung längste Stelle im Schuh zeigen lassen und ausfahren. Ist der Wert niedriger als der der Füße mit Spielraum ist der Schuh zu klein.

In welcher Größe kauft man Wanderschuhe?

Tendenziell sollten Wander- und Bergschuhe immer eine halbe bis ganze Nummern größer ausfallen als Eure Alltagsschuhe . Zum einen tragt Ihr dickere Socken, die mehr Platz im Schuh brauchen. Zum anderen braucht es in der “Zehenbox” einen Puffer für das Bergab-Gehen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello