Question: Wo kommen die Popel her?

Popel - in der Fachsprache Krusten oder Borken genannte - sind nichts anderes als getrocknetes Nasensekret. Das produziert unsere Nase ständig, schließlich ist es ihre Aufgabe, die eingeatmete Luft anzufeuchten und anzuwärmen. Das brauchen für Kehlkopf, Hals und Lunge ihr Wohlfühlklima.

Wo kommt der Name Popel her?

Das hierzulande gebräuchliche Wort Popel stammt von dem altfranzösischen Wort Popèl ab. Es heißt soviel wie „der ungebetene Gast“. Insgesamt weiß man nicht viel über diese sehr oft in Erscheinung tretende Population der Popel.

Ist ein Popel ein Gegenstand?

Popel steht für: angetrocknetes und verklumptes Nasensekret. Butzen, Fremdkörper im Druckverfahren, siehe Druckfehler. Popel (Opava), Nebenfluss der Opava in Tschechien.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello