Question: Wie kalt ist der Eisbach in München?

Zweitens: Der Eisbach ist kalt, derzeit hat das Wasser etwa 16 Grad.

Ist der Eisbach in München künstlich?

Stadt München duldet Surfen auf dem Eisbach In dem reißenden Eisbach gab es tödliche Unfälle - allerdings nie mit Surfern. Nach Unterschriftenaktionen setzten sich die Surfer durch. Und damit kann die künstliche Welle nie so schön sein wie der Eisbach: immer verfügbar und für alle zugänglich.

Wo fließt der Eisbach in München?

Der eigentliche Eisbach bleibt östlich und fließt durch die Stadtviertel Tivoli und Hirschau, wo er nach dem Tivoli-Kraftwerk etwa 800 m nördlich der John-F. -Kennedy-Brücke in die Isar mündet.

Wo kann man in München Surfen?

Surfen mitten in München: Die Attraktion bei einem Stadt-Spaziergang. Schon lange erfüllt sie Münchner mit mehr als einem Hauch von Stolz: An der Eisbachwelle direkt beim Haus der Kunst treffen Surfer auf Fotografen und Zuschauer.

Wo kann man auf der Isar Surfen?

Das Surfen auf der Isar am Eisbach ist eine Touristenattraktion und steht in jedem Reiseführer. Wellenreitern auf der ganzen Welt ist bekannt, dass man im englischen Garten in München Wellenreiten kann.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello