Question: Wie beantragt man Elternzeit beim Arbeitgeber?

Es gibt keinen Antrag auf Elternzeit, da Sie diese schriftlich und mit Unterschrift bei Ihrem Arbeitgeber anmelden können. Die Anmeldung ist nicht möglich per Telefon oder per E-Mail. Tipp: Lassen Sie sich von Ihrem Arbeitgeber bestätigen, dass Sie die Elternzeit angemeldet haben.

Wie beantragt der Vater Elternzeit?

Beantragen können Sie diesen direkt ab der Geburt des Kindes und für maximal 36 Monate. Den entsprechenden Antrag auf Elternzeit als Vater stellen Sie bei Ihrem Arbeitgeber. Die restlichen 24 Monate können Sie zwischen dem dritten Geburtstag und der Vollendung des achten Lebensjahres des Kindes nehmen.

Wie kann man Elternzeit nehmen?

Wenn Sie Elternzeit nehmen wollen, müssen Sie das bei ihrem Arbeitgeber schriftlich anmelden. Bei Adoptivkindern und bei Kindern in Adoptionspflege oder Vollzeitpflege kann die Elternzeit frühestens an dem Tag beginnen, an dem Sie das Kind in Obhut genommen haben.

Wann muss man die Elternzeit beantragen?

Ihre Elternzeit können Sie frühestens mit der Geburt Ihres Kindes beginnen, als Mutter des Kindes frühestens im Anschluss an den Mutterschutz. Die Elternzeit endet spätestens am Tag vor dem 8. Geburtstag Ihres Kindes.

Was schreibe ich in den Antrag der Elternzeit?

Möchten Sie als Mutter oder Vater Elternzeit nehmen, müssen Sie diese in schriftlicher Form bei Ihrem Arbeitgeber anmelden. Es genügt dazu ein formlosen Schreiben mit der Angabe, für welchen Zeitraum Sie Ihre Elternzeit beanspruchen werden.

Ist es möglich Elternzeit Tage Weise zu nehmen?

Der Vater kann mit der Geburt des Kindes in Elternzeit gehen. Er kann dann tageweise, wochenweise oder ganze Monate Vaterschaftsurlaub nehmen, wie die Elternzeit des Vaters umgangssprachlich auch gerne genannt wird.

Was passiert wenn ich die Elternzeit zu spät beantragt?

Für Mütter beginnt die Elternzeit erst nach Ende des Mutterschutzes. Der Arbeitgeber darf den Wunsch nach Elternzeit nicht ablehnen, wenn die Frist eingehalten wird. Reicht man den Antrag zu spät ein, kann der Arbeitgeber den Beginn der Elternzeit der Verzögerung entsprechend nach hinten verlegen.

Kann der Vater Elternzeit nehmen wann er will?

Maximal drei Jahre, wobei das dritte Jahr mit Zustimmung des Arbeitgebers bis in das 8. Lebensjahr des Kindes verschoben werden kann. Auch die Väter dürfen Elternzeit direkt im Anschluss an die Geburt ihres Kindes in Anspruch nehmen.

Wie viel Elternzeit kann ich in welchen Zeiträumen nehmen?

Wenn Sie einen Anspruch auf Elternzeit haben, können Sie pro Kind bis zu 3 Jahre Elternzeit nehmen. Jedem Elternteil stehen 3 Jahre Elternzeit zu, unabhängig davon ob der andere Elternteil ebenfalls Elternzeit beansprucht. Wie Sie die Elternzeit untereinander aufteilen, können Sie frei wählen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello