Question: Was geschah mit der Kapsel von Felix Baumgartner?

Am 14. Oktober 2018 sind es genau sechs Jahre, die seit Red Bull Stratos, dem historischen Rekordsprung, vergangen sind. Aus knapp 40 Kilometern Höhe sprang Felix Baumgartner damals von einer speziell gebauten Kapsel ab und brach damit mehrere aeronautische Weltrekorde.

Was ist die bislang größte Beim freien Fall erreichte Geschwindigkeit und wer hat den Rekord wann aufgestellt?

Höchste Ballonfahrt mit offener Gondel: 31.333 m, Höchste Geschwindigkeit eines Menschen ohne besondere Schutzhülle: 988 km/h, Längster freier Fall bei einem Fallschirmsprung: 4 Minuten und 36 Sekunden.

Wie hat Felix Baumgartner sich gegen den Druckabfall geschützt?

Während seines Sprungs aus der Stratosphäre am Sonntag war Felix Baumgartner durch einen Druckanzug, einen Helm und drei Fallschirme geschützt. Besonders der Druckanzug, in den warme Luft strömte, war überlebenswichtig und Baumgartners einziger Schutz bei Temperaturen von bis zu minus 70 Grad.

Wie lange flog Felix Baumgartner nach oben?

Baumgartner sprang aus 21.800 m, erreichte eine Geschwindigkeit von 587 km/h, sein freier Fall dauerte drei Minuten und 33 Sekunden.

Wie lange dauerte der freie Fall von Baumgartner?

90 Sekunden Roswell - Felix Baumgartner hat es bis zum Schluss spannend gemacht. Der 43-jährige Salzburger hat am Sonntag aus einer Höhe von rund 39 Kilometer Höhe seinen Sprung aus der Stratosphäre unbeschadet überstanden. Etwa 90 Sekunden lang trudelte Baumgartner, ehe er wieder die Kontrolle über seinen Körper gewann.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello