Question: Wie kommen Popel in der Nase?

In geschlossenen, beheizten Räumen ist die Luft allerdings oft sehr trocken. Und das führt dazu, dass auch die Nasenschleimhäute austrocknen. Und dann bilden sich eben Popel. Die sind unangenehm und deshalb landet des öfteren mal der Finger in der Nase, um die Dinger zu entfernen.

Wieso produzieren wir Popel?

Popel entstehen durch Schmutzteilchen, die aus der Atemluft herausgefiltert werden. Dabei setzen sich Staubteilchen und Fremdkörper auf der Nasenschleimhaut ab und trocknen aus. Das Nasensekret kann nun nicht mehr richtig über den Rachen abgeleitet werden. Es bleibt an der Schleimhaut der Nasenwände kleben.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello