Question: Woher kommt der Mais in Bonduelle?

Wo kommt Bonduelle Mais her?

Renescure Wir befinden uns im Jahr 1862 und sind wir in Renescure, einem nordfranzösischen Dorf, etwa 43 Kilometer südöstlich von Calais. Renescure ist die Wiege des Familienunternehmens.

Was heißt Bonduelle?

Bonduelle ist ein 1853 gegründetes Unternehmen mit Sitz in Villeneuve-dAscq. Es produziert und vertreibt Konservengemüse, Tiefkühlgemüse, Frische-Salate (Fachbegriff: Fresh-Cut Salate) sowie verzehrfähig zubereitete Salat- und Feinkostprodukte. Bonduelle bietet seine Lebensmittel in über 100 Ländern an.

Ist Dosenmais gezuckert?

Dosenmais besteht nur aus Zuckermaiskörnern, Wasser und Salz. Zucker ist von Natur aus im Mais enthalten und die meisten auf dem Markt erhältlichen Konserven werden ohne den Zusatz von Zucker hergestellt.

Wie konserviere ich Mais?

Schraubgläser und Deckel sterilisieren (mit kochendem Wasser). Den Mais in die Gläser füllen und mit heisser Flüssigkeit bedecken. Die Gläser sofort schliessen und für einige Minuten kopfüber auf ein Geschirrtuch stellen. Danach wieder umdrehen.

Wie viel Zucker ist in Mais?

Die 15,7 Gramm Kohlenhydrate, die in Mais enthalten sind, umfassen Glukose, Fructose und Saccharose. Diese sorgen unter anderem dafür, dass frischer Mais sehr süß schmeckt. Je mehr Zeit nach der Ernte verstreicht, desto mehr Zucker wird schließlich in Stärke umgewandelt und desto weniger süß schmecken die Körner.

Wie viel Kohlenhydrate hat Dosenmais?

Nährwerte für 100 gBrennwert427 kJKalorien102 kcalProtein2,3 gKohlenhydrate21,6 gFett0,7 g

Wie kann man Maiskolben haltbar machen?

Maiskolben lagern Im Kühlschrank hält sich Mais maximal ein bis zwei Tage. Wenn Sie Mais länger haltbar machen möchten, können Sie die einzelnen Körner blanchieren und in einem Gefrierbeutel ins Gefrierfach legen. So hält er sich etwa 9 Monate.

Wie bekomme ich den Mais vom Kolben?

Zerbrechen Sie den Kolben in zwei Hälften. Stellen Sie eine Hälfte mit der Schnittfläche nach unten auf die Arbeitsfläche. Legen Sie ein Geschirrtuch darunter, um den Mais später leichter in eine Schale füllen zu können. Schneiden Sie die Kerne längs vom Kolben ab, wobei Sie das Messer nah am Kolben entlangführen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello