Question: Wie heißt eine bekannte tanzrichtung?

Bekannte Volkstänze des deutschen Sprachraums sind der Schuhplattler und der Landler, aus dem sich später der Wiener Walzer entwickelte. Ein Beispiel für einen international bekannten Volkstanz ist der hawaiische Hula.

Wie heißt der Tanz wo man hüpft?

Das ist Jumpstyle. Ein neuer Tanzstil, bei dem man ununterbrochen in die Luft springt und die Füße abwechselnd nach vorne und hinten kickt – bis zu 160 Mal in der Minute. Es sieht ein bisschen nach Stepptanz aus. Aber gehüpft wird zu Techno, und die Tänzer sind meist Jugendliche oder gerade erst erwachsen.

Wie nennt man das wenn man mit den Füßen tanzt?

Der Shuffle entstand in den 80er Jahren in den Clubs von Melbourne. Derzeit erlebt dieser Tanzstil, bei dem die Koordinierung von Ferse und Fußspitze besonders wichtig ist, einen zweiten Frühling in den sozialen Medien.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello