Question: Können Frauen mit Brust OP Stillen?

Welche Rolle spielt die Lage der Brustimplantate? Entscheidend, ob eine Mutter ihr Kind stillen kann oder nicht, ist die intakte Verbindung zwischen den Milchdrüsen und den Brustwarzen. Da dies in der Regel bei allen Brustvergrößerungen der Fall ist, bleibt die Stillfähigkeit eigentlich immer erhalten.

Wann darf man nach einer Brust OP schwanger werden?

Eine Schwangerschaft ist grundsätzlich auch nach einer Brustoperation - sei es eine Brustvergrösserung oder eine Brustverkleinerung - möglich. Es wird aber empfohlen, den Kinderwunsch noch für mindestens drei Monate nach einer Operation aufzuschieben. Brustveränderungen sind in der Schwangerschaft oft ganz massiv.

Was kostet eine Brustvergrößerung nach der Schwangerschaft?

Mitunter haben Patientinnen einen Hautüberschuss, der während des Eingriffs entfernt werden muss. Diese Kombination aus Brustraffung und -vergrößerung kann zwischen 6.000 und 8.000 Euro kosten. Eine reine Brustvergrößerung vor oder nach der Schwangerschaft beläuft sich dagegen auf 3.000 bis 6.000 Euro.

Kann man mit Brustimplantaten schwanger werden?

Schwanger werden mit Silikonimplantaten Sie können nach einer Brustvergrößerung schwanger werden – in der Regel auch ihr Baby stillen. Während der Schwangerschaft werden die Brüste größer und alle mit einer Schwangerschaft verbundenen normalen Änderungen werden durchlaufen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello